(UKRAINIAN) (ENGLISCH)

Dr. Yaroslav Shramko

Professor für Logik und Philosophie

Shramko, Kryvyi Rih 2017

Dienstadresse: Kryvyi Rih State Pedagogical University
Department of Philosophy
prosp. Gagarina 54
50086 Kryvyi Rih,
Ukraine
shramko@rocketmail.com

Akademischer Lebenslauf

* 21. Februar 1963 Geboren in Kryvyi Rih, Ukraine
* 1980 - 1981

Philosophiestudium: Moskauer Staatliche Lomonosow-Universität, Moskau, Russland

* 1981 - 1983 Militärdienst
* 1983 - 1987 Philosophie- und Logikstudium: Moskauer Staatliche Lomonosow-Universität, Moskau, Russland
* 1987 Diplom: Philosoph, Hochschullehrer für Philosophie (Moskauer Staatl. Lomonosow-Universität, Moskau, Russland); Prüfungsfach: Philosophie
* 1987 - 1990 Aspirantur am Lehrstuhl für Logik der Philosophischen Fakultät der Moskauer Staatl. Lomonosow-Universität, Moskau, Russland
* November 1990 Promotion zum Kandidaten der philosophischen Wissenschaften (Dr. phil.) an der Moskauer Universität (bei E. K. Wojschwillo)
* 1990 - 1995 Wissenschaftlicher Assistent, Wissenschaftlicher Oberassistent, Dozent für Logik: Lehrstuhl für Philosophie, Staatliches Pädagogisches Institut, Kryvyi Rih, Ukraine
* 1995 - 1996 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie, Nationale Akademie der Wissenschaften der Ukraine, Kiew
* 1996 - 1998 Gastwissenschaftler am Institut für Philosophie, Humboldt-Universität zu Berlin (Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung)
* Nov. - Dez. 1997 Forschungsaufenthalt am Institut für Philosophie, Universität Uppsala, Schweden
* März 1998 Habilitation zum Doktor der philosophischen Wissenschaften am Institut für Philosophie, Nationale Akademie der Wissenschaften der Ukraine, Kiew. Thema: Logische Folgebeziehung und Intuitionismus
* 1998 – 1999 Dozent für Logik und Philosophie, Stellvertretender Lehrstuhlleiter: Lehrstuhl für Philosophie Staatliche Pädagogische Universität, Kryvyi Rih, Ukraine
* 1999-2000 Gastwissenschaftler am Department of Philosophy, Indiana University, Bloomington, USA (Fulbright-Scholar)
* 2000-2015 Lehrstuhlleiter: Lehrstuhl für Philosophie, Staatliche Pädagogische Universität, Kryvyi Rih, Ukraine
* Juli-Aug. 2001 Gastwissenschaftler am Institut für Philosophie, Humboldt-Universität zu Berlin (Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung)
* Januar 2002 Ordentlicher Professor für Philosophie und Logik
* 2003-2004 Gastwissenschaftler am Institut für Philosophie, Technische Universität Dresden (Friedrich-Wilhelm-Bessel-Preisträger der Alexander von Humboldt-Stiftung)
* 2005-2010 Erster Prorektor: Staatliche Pädagogische Universität, Kryvyi Rih, Ukraine
* 2006-2011 Mitglied des Expertenrates für Philosophie der Obersten Attestationskommission (WAK) der Ukraine
* 2010-2011 Amtierender Rektor: Staatliche Pädagogische Universität, Kryvyi Rih, Ukraine
* 2011-2016 Prorektor: Nationale Universität von Kryvyi Rih, Kryvyi Rih, Ukraine
* 2016-2017 Amtierender Rektor: Staatliche Pädagogische Universität, Kryvyi Rih, Ukraine
* seit März 2017 Rektor: Staatliche Pädagogische Universität, Kryvyi Rih, Ukraine

Mitgliedschaft in Editorial Boards

* seit 1997 Mitherausgeber der Buchreihe Logische Philosophie (Logos-Verlag, Berlin)
* 2004-2014 Editor: Central European Journal of Mathematics (Springer)
* seit 2005 Chairman of the Editorial Board: Actual Problems of Mind (Kryvyi Rih State Pedagogical University)
* seit 2006 Mitglied des Komitees: Logic and Logical Philosophy (Nicolaus Copernicus University Press, Torun, Poland)
* 2010-2017 Mitglied des Editorial Boards: Epistemologiia & filosofija nauki (Moskau, Russland)
* seit 2013 Collecting Editor: Bulletin of the Section of Logic (Poland)
* seit 2014 Subject Editor: European Journal of Mathematics (Springer)
* seit 2016 Mitherausgeber: Studia Logica (Springer)

Stipendien und Preise

* 1992 Reisestipendium der Europäischen Wissenschaftlichen Stiftung (European Science Foundation) für die Teilnahme an der europäischen wissenschaftlichen Konferenz "Logic, Language and Information" (Autrans, Frankreich)
* 1995 Reisestipendium der Soros-Stiftung (Ukraine) für die Teilnahme am X. Internationalen Kongress für Logik, Methodologie und Philosophie der Wissenschaften (Florenz, Italien)
* 1996 Forschungsstipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung für einen Forschungsaufenthalt am Institut für Philosophie, Humboldt-Universität zu Berlin (Deutschland)
* 1997 Forschungsstipendium des Schwedischen Instituts für einen Forschungsaufenthalt am Institut für Philosophie der Universität Uppsala (Schweden)
* 1999 Fulbright-Forschungsstipendium für einen Forschungsaufenthalt am Department of Philosophy, Indiana University, (USA)
* 2001 Wiederaufnahme des Forschungsstipendiums der Alexander von Humboldt-Stiftung für einen Forschungsaufenthalt am Institut für Philosophie, Humboldt-Universität zu Berlin (Deutschland)
* 2003 Friedrich Wilhelm Bessel-Forschungspreis der Alexander von Humboldt-Stiftung
* 2006-2009 The Logic of Generalized Truth Values: gemeinsames Forschungsprojekt mit Prof. Dr Heinrich Wansing (Dresden, Germany), gefördert durch Deutsche Forschungsgemeinschaft
* 2013-2016 Marie Curie Action: International Research Staff Exchange Scheme (IRSES), FP7-PEOPLE-2012-IRSES, GeTFun Generalizing Truth-Functionality (16 Partners, 8 Countries), Coordinator for the Kryvyi Rih National University, 2013-2016. Funded by the European Comission, Seventh Framework Programme (FP7)

Sprachen: Ukrainisch (Muttersprache), Russisch (Muttersprache), Deutsch (fliessend), Englisch (fliessend)

Wissenschaftliche Publikationen